Schlagworte RWTH

SCHLAGWORTE: RWTH

Studierende der RWTH Aachen lernen Low Code-Ansätze in der Praxis

Wie funktioniert die Softwareentwicklung mithilfe einer Low Code-Plattform? Inwieweit unterscheiden sich verschiedene Low Code-Ansätze? Mit Fragen wie diesen haben sich Studierende der RWTH Aachen auseinandergesetzt, die im Sommersemester 2021 die Veranstaltung „Model-Driven Low-Code Platforms“ des Lehrstuhls für Software Engineering besucht haben.

Gesetz als Code: NEGZ-Studie erforscht formale Sprachen als Basis digitaler Gesetzgebung

Formale, maschinell verarbeitbare Sprachen können eine direkte Brücke von der Gesetzgebung zum digitalen Vollzug etablieren und damit die Digitalisierung der Gesetzgebung vorantreiben. Zu diesem Ergebnis kommt die vom Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) geförderte Kurzstudie „Digitalisierung der Gesetzgebung zur Steigerung der Digitalen Souveränität des Staates“, an der mgm mitgewirkt hat.

Hochschulkooperation mit der RWTH: Abschlussarbeiten zu grafischen Modellierungswerkzeugen

In Zusammenarbeit mit mgm betreut der Lehrstuhl für Software Engineering der RWTH Aachen jetzt eine neue Master- und eine Bachelorarbeit, die sich Fragestellungen im Kontext der grafischen Modellierungswerkzeuge von A12 widmen.

Digitalisierung der Gesetzgebung zur Steigerung der Digitalen Souveränität

Bei der Herbsttagung 2020 des NEGZ ging es unter anderem um die Digitalisierung der Gesetzgebung. Anlass war die NEGZ-Studie "Digitalisierung der Gesetzgebung zur Steigerung der Digitalen Souveränität des Staates", an der mgm mitgewirkt hat und die vorab umrissen wurde. Hier gibt es den Video-Mitschnitt.