Hintergrund

Mit seiner Entscheidung vom 10. April 2018 hat das Bundesverfassungsgericht Teile der geltenden grundsteuerlichen Bewertung für verfassungswidrig erklärt. Die Gesetzgeber von Bund und Ländern reagier(t)en daraufhin mit dem Erlass neuer Gesetze, die insbesondere neue Regelungen zur grundsteuerlichen Bewertung von Vermögen enthalten.

Vor diesem Hintergrund wurde der A12 Grundsteuerrechner als praxisnaher Online-Showcase modelliert, der bei der Ermittlung der (neuen) Grundsteuerwerte, Steuermessbeträge und der Grundsteuer selbst unterstützen kann.

A12 von mgm ist eine Enterprise Low Code Plattform, mit der Business Analysten unterschiedlicher Bereiche auch ohne Programmierkenntnisse eigene, digitale Lösungen durch eine modellbasierte Entwicklung umsetzen, in bestehende IT- Systemlandschaften eingebunden werden können. Der vorliegende Showcase für eine steuerfachliche Anwendung wurde von Business Analysten aus dem steuerlichen Bereich modelliert.

Tools

Für die Modellierung einer Lösung werden grundsätzlich verschiedene A12 Tools benutzt, mit denen jeweils Modelle erzeugt werden.

So werden mit dem Tool „Datamodeler“ Datenmodelle erzeugt, in denen insbesondere Felder, Regeln und Berechnungen definiert werden, die für die umzusetzende Lösung notwendig sind. Mit dem Tool „UI-Designer“ werden ausgehend von den Datenmodellen sog. Formmodelle erzeugt. In den Formmodellen wird insbesondere definiert, wie die Anzeige der im Datenmodell definierten Felder erfolgen soll, ob ggf. Informationstexte zu einzelnen Feldern angezeigt werden sollen oder, ob bei Nummernfeldern die Recheneinheit im Feld angezeigt werden soll. Mit weiteren A12 Tools wie dem „Simple Model Editor“ oder der „BAP Control“ kann ein Verbund von mehreren Modellen geschaffen werden, die zusammen eine Anwendung bilden. So besteht der A12 Grundsteuerrechner aus einer Vielzahl von Daten- und Formmodellen, die ineinandergreifen und bei Bedarf separat angepasst werden können, ohne, dass der Benutzer des A12 Grundsteuerrechners dies bemerken würde.

Fazit

Mithilfe von A12 wird der steuerfachliche Mitarbeiter souveräner Treiber der Digitalisierung und bringt Tax Compliance selbstständig in Produktion.

Weiterführende Informationen

Um einen Einblick in die Anwenderfreundlichkeit der Oberfläche des A12 Grundsteuerrechners und dessen Modellierungsoberfläche zu erhalten, stellen wir neben dem A12 Grundsteuerrechner selbst auch die Modellierung der zugrundeliegenden Daten- und Formmodelle mit Hilfe der A12 Tools Datamodeler und UI-Designer in zwei Videos vor.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von live.mgm-tp.com zu laden.

Inhalt laden

Share