Immer im Fokus: die beste technische Lösung für das jeweilige Projekt. Denn es gehört zum Selbstverständnis von mgm, neue Entwicklungen zu beobachten, Tools, Frameworks und Bibliotheken auf Enterprise-Einsatzfähigkeit zu überprüfen und bei positivem Impact in Kundenprojekten und/oder internen F&E-Arbeiten einzusetzen. Im besten Fall lässt sich dieses Wissen dann auch weitergeben. So geschehen gerade in einem Fachbeitrag im iX-Magazin #11/2021, dem wichtigsten deutschsprachigen Magazin für professionelle IT-Anwender. Thema: C- und C++-Bibliotheken paketieren. Autor: Kollege Philipp Wähnert.

Das Projekt ELSTER (Elektronische Steuererklärung) ist allein zahlenmäßig das erfolgreichste E-Government-Projekt Deutschlands. Im Jahr 2020 gab es in Summe zum Beispiel 28,2 Millionen Übermittlungen von Einkommensteuererklärungen, dazu 40,7 Millionen Umsatzsteuer-Voranmeldungen. In diesem Ökosystem ist die Client-Bibliothek ERiC (Elster Rich Client) eine bedeutende Komponente: Neben der sicheren Kommunikation mit den ELSTER-Servern übernimmt ERiC die Validierung und die PDF-Ausgabe der steuerfachlichen Daten auf dem Client. Hersteller von Steuersoftware sind dazu verpflichtet, diese Bibliothek zu integrieren, wenn sie ihre Daten im Rahmen von ELSTER elektronisch an die Finanzbehörden übermitteln wollen.

Conan-Paketmanager für C++-Umgebungen

In der vielfältigen Nutzung des ERiC durch die Softwarehersteller, die Steuersparprogramme für Privatanwender bis hin zu B2B-Lösungen von DATEV & Co. entwickeln, liegt der Grund für die Komplexität: Die Bibliothek soll nativ für Windows, macOS, GNU/Linux sowie AIX und IBM für Architekturen wie Intel 32- und 64-Bit, PowerPC und ARM zur Verfügung stehen. Ein moderner Ansatz zur Steuerung des Builds auf den diversen Plattformen ist es, die Teilkomponenten in eigene Pakete mit eigenem Versionsschema zu verschnüren und über spezielle Verzeichnisse (Repositories) zu verteilen. Da die ERiC-Bibliothek selbst in C++ geschrieben ist, wird dazu ein Paketmanager benötigt, der die Besonderheiten von C und C++ berücksichtigt. Die Wahl des ERiC-Teams: Conan (https://conan.io).

Kollege Philipp Wähnert, seit 2013 bei mgm und C++-Entwickler im ERiC-Team, hat dazu einen knapp fünfseitigen Beitrag für das iX-Magazin geschrieben (Ausgabe 11/2021). Darin geht es um eine kurze Einführung und Erklärungen der Funktionsweise, die Installation und grundlegende Möglichkeiten. Für iX-Abonnenten und Einzelheftkäufer*innen gibt es den Artikel auch digital: „Conan, der Packer“.

Insights aus dem ELSTER-Alltag

In der Folgeausgabe 12/2021 (erscheint am 18. November) kommt der zweite Teil. Dann geht es konkret um den praktischen Einsatz von Conan im ELSTER-Teilprojekt ERiC, den regelmäßigen Vorgehensweisen und Lösungen.

Share