mgm startet Studie zum Einsatz der Blockchain Technologie im Bereich Energiewirtschaft

Blockchain … kennt doch jeder! Das ist die… also… damit kann man…

Wenn es Ihnen genauso geht, dann sind Sie in bester Gesellschaft. Denn obwohl das Thema Blockchain als revolutionäre Transaktionstechnologie (z.B. für einen Peer-to-Peer Energiehandel) momentan stark gehypt wird und sich neben der Finanzindustrie nun auch Energieversorger zunehmend mit dem Thema befassen, stecken Verständnis und Markteintritt noch in den Kinderschuhen. Mittelfristig wird der Blockchain-Technologie jedoch ein disruptives Marktveränderungspotential zugeschrieben, denn überall dort, wo eine Verschlüsselung, Speicherung und Verteilung von Transaktionsdaten erforderlich ist, könnten umständliche Verträge und Prozesse in Zukunft durch die Anwendung einer Blockchain günstiger, schneller und sicherer abgewickelt werden.

Wir sind jedenfalls so fasziniert von dem Innovationspotenzial der Blockchain-Technologie, dass wir in den nächsten Monaten eine Praxisstudie zu den Chancen und Herausforderungen für die Energiewirtschaft erstellen werden, in der wir insbesondere die Auswirkungen auf die aktuellen Marktrollen untersuchen und Handlungsempfehlungen für den Energiesektor ableiten wollen.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Sie regelmäßig zum Thema und der Arbeit informiert werden? Haben Sie eine Meinung zum Thema? Oder bereitet sich Ihr Unternehmen bereits auf die Pilotierung in einem bestimmten Anwendungszweig vor? Dann schicken Sie doch einfach eine kurze Nachricht an Florian Umbreit, wir freuen uns auf einen angeregten Gedankenaustausch!

Share