Die Anzahl digitaler Point-of-Sales ist für die meisten Industrie- und Gewerbeversicherer drastisch in die Höhe geschossen. Immer mehr Web-Portale für Broker oder für Kollaborationen mit Versicherungsportalen nehmen Gestalt an. Eine große Herausforderung für Versicherer besteht darin, mit der wachsenden Menge digitaler Zweigestellen umzugehen – individualisiert für verschiedene Länder und Märkte. Eine Antwort darauf ist der Multichannel Ansatz: ein zentrales Verwaltungssystem ist dafür zuständig, die Inhalte aller Webseiten, auf denen die Angebote des Versicherers präsentiert werden, zu erstellen und zu kontrollieren.

(Der komplette Beitrag ist auf Englisch verfügbar)

Share