Monatliche Archive: Mai 2021

IT-Rahmenvertrag des Bayerischen Staatsministerium für Digitales geht an mgm, KPMG und Höhn Consulting

Zur Unterstützung von Digitalisierungsprojekten hatte das Bayerische Staatsministerium für Digitales (StMD) einen Rahmenvertrag für verschiedene IT-Dienstleistungen ausgeschrieben. mgm bekam nun als Generalunternehmer zusammen mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Höhn Consulting den Zuschlag als eines von sieben Unternehmen.

Blockchain & SSI in der Finanzverwaltung: ein Anwendungsfall im Erklärvideo

Selbstbestimmte Identitäten (SSI) sind in vielen Branchen Teil von Pilotprojekten und Forschungsvorhaben. Die Vorteile sind überzeugend: voll-digital, dezentral, transparent und fälschunssicher. Auch ein Forschungsprojekt mit mgm-Beteiligung hat sich mit den Möglichkeiten der SSI-Technologie befasst. Ein Videovortrag zur Studie.

mgm tritt dem Institut für Digitalisierung im Steuerrecht bei

Im "Institut für Digitalisierung im Steuerrecht" (IDSt) diskutieren Expertinnen und Experten Konzepte für die digitale Transformation steuerlicher Prozesse. Seit Ende April ist mgm Mitglied des Instituts und bringt künftig seine jahrelangen Erfahrungen aus der steuerlichen Digitalisierungspraxis ein.

Softwareentwicklung auf Low Code Basis: Wie verändern sich die Aufgaben von Entwicklern?

Auch für Software-Entwickler:innen bringt der modellgetriebene Ansatz eine Reihe von Veränderungen mit sich. Sie sind nicht mehr alleine für den Bau der gesamten Anwendung...

eGovernment Computing nominiert mgm für Awards 2021

Seit fünf Jahren richtet das Fachmagazin eGovernment Computing (Vogel IT-Medien) den "eGovernment Computing Readers Choice Award" aus.  Für die sechste Auflage hat das Monatsmagazin nun erstmals mgm in der Kategorie "Berater" für die Auszeichnung nominiert.